Pressemeldungen der letzten Woche

zur Suche in den Pressemeldungen

Geführter Stadtspaziergang am 13.07.2019: Eintauchen in die Geschichte Friedrichsdorfs

Newsbild: Geführter Stadtspaziergang am 13.07.2019: Eintauchen in die Geschichte Friedrichsdorfs

BU: Dem Philipp-Reis-Haus wird auch ein Besuch abgestattet (Foto: Reiner Harscher).

Alle Geschichtsinteressierten können beim geführten Stadtspaziergang 90 Minuten lang in die Historie der Hugenottenstadt eintauchen. Am Samstag, 13. Juli, um 15 Uhr startet ein sachkundiger Gästeführer die Reise in die Vergangenheit am Rathausvorplatz (Hugenottenstraße 55), führt die Gruppe gedanklich zu den Anfängen der Siedlung im Jahre 1687 zurück und gibt sowohl einen Einblick in die Wirtschaftsgeschichte der Stadt als auch in das Erbe der Hugenotten.

Auf dem Rundgang lernen die Teilnehmer auch berühmte Persönlichkeiten der Stadt kennen – wie zum Beispiel Philipp Reis, den Telefonerfinder. Ein Besuch seines Wohnhauses, des heutigen Stadtmuseums, steht auch auf dem Programm. Dort vermitteln die Räumlichkeiten einen lebendigen Eindruck vom Wirken und Leben des Tüftlers. Die Gruppe wirft außerdem einen Blick in die evangelische Kirche und erfährt dabei viel Wissenswertes zum Kirchenbau und zum Glauben der Hugenotten.

Erleben Sie für 2,50 Euro pro Person die Geschichte der „Zwiebackstadt“ hautnah.

 

(24.06.2019)

nach oben

Kasperletheater mit Gabi Ziesch am 30.06.2019 beim Sonntagscafé

Newsbild: Kasperletheater mit Gabi Ziesch am 30.06.2019 beim Sonntagscafé

BU: Gabi Ziesch unterhält mit ihrer Puppe Jung und Alt bei einem früheren Auftritt im Hof des Heimatmuseums Seulberg.

Die Gäste des nächsten Sonntagscafés im Heimatmuseum Seulberg am 30. Juni dürfen sich auf eine Kasperletheatervorstellung der Bad Homburger Künstlerin Gabi Ziesch freuen, die unter anderem auch schon auf dem Bad Homburger Laternenfest und der Friedrichsdorfer Sommerbrücke aufgetreten ist.

Das lustige und kurzweilige Stück „Kasper und die geheimnisvolle Dose“ handelt von einer Dose zauberhaften Inhalts und der höchstpersönlichen Begegnung mit einem Zauberer. Um 15 Uhr hebt sich der Vorhang, im Anschluss an das Theater werden noch lustige Ballontiere gebastelt.

Dazu wird in der Klause ab 14 Uhr wie immer Kaffee und selbstgebackener Kuchen angeboten; dieses Mal ausnahmsweise von den erfahrenen und engagierten Landfrauen, die auch den Geschmack der kleinen Gäste besonders berücksichtigen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit wechselndem Programm findet das Sonntagscafé im Heimatmuseum Seulberg, Alt Seulberg 46 in 61381 Friedrichsdorf an jedem letzten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr statt.

Weitere Informationen zum Heimatmuseum >>>

 

(24.06.2019)

nach oben

Friedrichsdorfer Gesprächskreis am 03.07.2019

Newsbild: Friedrichsdorfer Gesprächskreis am 03.07.2019

Der Seniorenbeirat lädt zum monatlichen Gesprächskreis am 03.07.2019 um 16 Uhr ein.

Thema im Juli: 60+ und ein BISS-chen weise

Grundlage für das Juli-Thema des Gesprächskreises ist der im gleichnamigen Buch des Referenten, dem Friedrichsdorfer Autor Horst H. Günther, festgehaltenen Erfahrungsschatz eines bewegten Lebens.

Auf Notizblättern wurden bewegende Erlebnisse, bemerkenswerte Begegnungen und Ereignisse festgehalten und letztendlich als Buch für die Öffentlichkeit aufbereitet. Enthalten sind Geschichten aus Begegnungen mit über 1000 Menschen auf den weltweiten Reisen des Autors, Erfahrungen durch das Erlernen japanischer Heilkunst und das Erleben eines Nahtod-Erlebnisses.

Es bleibt zu hoffen, dass der Referent das Wortspiel im Titel auflöst!


Termin: Mittwoch, 03.07.2019 um 16:00 Uhr
Cheshamer Straße 51 A (Seniorentreff)
Der Eintritt ist frei.

 

(24.06.2019)

nach oben

Sechzig und älter und fit - 30.06.2019 Sonntagsspaziergang

Der Seniorenbeirat belebt für Sie die Sonntage mit einem „zügigen“ Spaziergang einmal im Monat. Reine Laufzeit ca. 1 ½ - 2 Stunden.

Das erste Treffen ist am 30. Juni 2019, 14.00 Uhr, am Parkplatz in Burgholzhausen (Turnhalle Am Sauerborn, Königsteiner Straße). Es geht entlang des Erlenbaches und durchs Feld nach Seulberg ins Heimatmuseum und zurück.

Weitere Termine können auf der Homepage der Stadt Friedrichsdorf eingesehen werden.

Geplant ist z.B. ein Gang von Seulberg zum Café Molitor oder von Köppern zur Lochmühle oder mal ins Alte Rathaus nach Burgholzhausen. Anregungen werden gerne entgegengenommen.

Nähere Informationen über M. Domjan, Tel. 06175 940155.

 


 

(24.06.2019)

nach oben

Der Landgraf baut um - Veranstaltungen rund um die Neugestaltung Landgrafenplatz

Newsbild: Der Landgraf baut um - Veranstaltungen rund um die Neugestaltung Landgrafenplatz

Fotos und Informationen zum Bauablauf gibt es unter http://stadt25-friedrichsdorf.de/projekte/landgrafenplatz/galerien/

Der Landgraf baut um und die Stadt Friedrichsdorf und die IG Hugenottenstraße, gefördert durch das Landesprogramm "Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive", laden zu zahlreichen und vielfältigen Aktionen auf der und rund um die Baustelle ein!

Startschuss am 6. Juni: Unser Landgraf legt den roten Teppich aus
Pünktlich um 11 Uhr begrüßte Bürgermeister Horst Burghardt die Vertreterinnen und Vertreter der umliegenden Geschäfte sowie den zweiten Vorsitzenden des Gewerbevereins "Aktives Friedrichsdorf e.V.", Herrn Marijo Juricic. Nach einem kurzen Ausblick auf die kommenden Aktionen wurde schwungvoll der rote Teppich ausgerollt. Dieser steht nicht nur für den Beginn der "Ab in die Mitte!"-Aktionen, sondern heißt auch alle Kundinnen und Kunden in den angrenzenden Ladengeschäften willkommen!

11. Juni: Unser Landgraf im Buchfieber
Baustellenlesegarten und vieles mehr, von 11 bis ca. 18 Uhr

14. Juni: Ein Stück vom Landgrafenplatz -

Teil 1
Hortkinder sprayen Graffitikunst auf's Pflaster

Teil 2: Die Steine können gekauft werden, der Erlös geht an einen guten Zweck

Juni: Unser Landgrafenplatz blüht
Blumen und Baustelle? Das geht!

Ende Juni/Anfang Juli: Ein erster Blick auf unseren neuen Landgrafenplatz
Baustellenführung

Juli: Buddeln beim Landgrafen
Ein Sandberg für die kleinen Bauarbeiter

5. Juli: Chillen mit unserem Landgrafen
Liegestühle, Loungemusik und mehr

Juli: Unser Landgraf zieht um
Das Landgrafendenkmal zieht auf seinen neuen Platz; mit Rahmenprogramm

3. und 4. August: Landgrafenbrunch und Laufsteg Baustelle
Ein Wochenende auf der Baustelle rund um Genuss und Mode

29. August: Unsere Kinder singen für den Landgrafen
Die Kindergärten besuchen die Baustelle, ab 10 Uhr

Für die folgenden Monate sind weitere Veranstaltungen wie weitere Baustellenführungen, die Ausstellung des Malwettbewerbs „Unser Landgrafenplatz wird schön gemacht“, eine Einweihungsfeier uvm. geplant.

Details zu den Veranstaltungen werden rechtzeitig unter http://stadt25-friedrichsdorf.de/projekte/landgrafenplatz/ veröffentlicht.

(07.06.2019)

nach oben

Ihre Suchkriterien

Newsbereiche:

Zurück