Öffentliche Bekanntmachungen - Aktuell

Öffentliche Bekanntmachungen Archiv

Öffentliche Bekanntmachung
25.02.2020: Zwölfte Satzung zur Änderung der Hauptsatzung der Stadt Friedrichsdorf im Hochtaunuskreis vom 15. April 2002

Aufgrund des § 6 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung
vom 7. März 2005 (GVBl. I S. 142), zuletzt geändert durch Gesetz vom 30. Oktober 2019 (GVBl.
S. 310), hat die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Friedrichsdorf in ihrer Sitzung am
20. Februar 2020 folgende Zwölfte Satzung zur Änderung der Hauptsatzung der Stadt Friedrichsdorf
vom 15. April 2002 beschlossen:

Artikel I

Die Hauptsatzung der Stadt Friedrichsdorf vom 15. April 2002 wird mit Wirkung zum 1. April 2021 wie folgt geändert:

§ 3 Abs. 2 der Hauptsatzung vom 15. April 2002 erhält folgende Fassung:

(2) Die Zahl der ehrenamtlichen Stadträtinnen und Stadträte beträgt drei.

Artikel II

Inkrafttreten

Diese Änderungssatzung tritt mit dem Tage nach der öffentlichen Bekanntmachung in Kraft.


Es wird bestätigt, dass der Inhalt dieser Satzung mit dem hierzu ergangenen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung übereinstimmt und dass die für die Rechtswirksamkeit maßgebenden Verfahrensvorschriften eingehalten wurden.

Friedrichsdorf, 21. Februar 2020

Der Magistrat
der Stadt Friedrichsdorf


Horst Burghardt
Bürgermeister

 

nach oben

Öffentliche Bekanntmachung
24.02.2020: Personalversammlung der Bediensteten der Stadt Friedrichsdorf

Personalversammlung der Bediensteten der Stadt Friedrichsdorf
Dienstzeitregelung Stadtverwaltung

Anlässlich der diesjährigen Personalversammlung sind die städtischen Dienststellen der
Stadtverwaltung am Mittwoch, 4. März 2020, ab 15:00 Uhr, geschlossen.

Diese Dienstzeitregelung gilt auch grundsätzlich für die städtischen Kinderbetreuungs-
einrichtungen sowie die Stadtbücherei.

Friedrichsdorf, 20.02.2020

Der Magistrat
der Stadt Friedrichsdorf


Horst Burghardt
Bürgermeister

nach oben

Öffentliche Bekanntmachung
24.01.2020: Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan Nr. 140 „Lindenstraße“

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 05.09.2019 beschlossen, für den Bereich der Lindenstraße einen Bebauungsplan mit der Nr. 140 und der Bezeichnung „Lindenstraße“ aufzustellen. Ziel der Aufstellung des Bebauungsplanes ist die Entwicklung von Wohnbaufläche. Der Aufstellungsbeschluss wird gemäß § 2 Abs. 1 BauGB bekannt gemacht.

Den Geltungsbereich entnehmen Sie bitte der abgebildeten Flurkarte.
 
Geltungsbereichsdarstellung (unmaßstäblich):

Geltungsbereich Lindenstraße

 

Friedrichsdorf, 20.01.2020

Der Magistrat
der Stadt Friedrichsdorf

 

Horst Burghardt
Bürgermeister

nach oben

Zurück