Infos & Berichte der Umweltberatung

Energieausweis Ratgeber

Der Energieausweis Ratgeber: Bedarf oder Verbrauch?

Auf der Internetseite der Stadt Friedrichsdorf gibt es als neuen Service Informationen zum Gebäude-Energieausweis, der ab 1. Juli 2008 aufgrund der Energieeinsparverordnung (EnEV) für einige Gebäude zur Pflicht wird.

Auf der "Umwelt-Seite" können sich Bürgerinnen und Bürger unter der Rubrik "Energie und Klimaschutz" über die Regelungen des Energieausweis informieren. Der EnergieausweisRatgeber zeigt Hauseigentümern , ob und wann für sie welcher Energieausweis (Bedarfs- oder Verbrauchsausweis) Pflicht wird. Die seit 1.10.2007 geltende Energieeinsparverordnung (EnEV) verpflichtet Hauseigentümer, bei Verkauf oder Neuvermietung einen Energieausweis vorzulegen. Hierbei gelten verschiedene Fristen und Anforderungen. Der EnergieausweisRatgeber erklärt Laien die neuen ordnungsrechtlichen Rahmenbedingungen und motiviert zur Ausweiserstellung. Wie in den anderen Energiespar-Ratgebern findet der Interessierte unter "Rat und Tat" ausstellungsberechtigte Energieberater in seiner Nähe.

Der EnergieausweisRatgeber wird von co2online zur Verfügung gestellt. Diese gemeinnützige Beratungsgesellschaft stellt unter anderem auch den EnergiesparRatgeber zur Verfügung, der bereits seit längerem auf der Homepage der Stadt Friedrichsdorf zu finden ist. Dieser Ratgeber liefert hilfreiche Informationen über den Heizenergieverbrauch und hilft Kosten und Energie zu sparen.

Neu auf der gleichen Internetseite ist auch ein Verweis zur Homepage der Deutschen Energie-Agentur (dena) zu den Informationen zum Energieausweis. Auch hier werden die Einführungsfristen und die Inhalte des Energieausweises dargestellt. Darüber hinaus wird der rechtliche Hintergrund beleuchtet und es werden typische Fragen zu diesem Themenfeld beantwortet.

Die genannte Internetseite kann unter folgendem Link aufgerufen werden: /lebeninfriedrichsdorf/umwelt/umwelt.php.
Auskünfte und Informationen zu diesen und anderen Themen liefert der Umweltberater Jörg Naumann unter der Rufnummer 06172 / 731-300 oder per E-Mail unter joerg.naumann@friedrichsdorf.de.

nach oben

Zurück